Mein Internet-Name ist „Adamon von Eden“,
– Ich bin okkulter Interpret, das bedeutet,
„Ich interpretiere okkulte Themen und deren Inhalte“,
– zum Einen,
– weil die bisherigen Interpretationen nicht immer die Gänze der Möglichkeiten der Inhalte anbieten,
– aber sehr wohl auch deshalb,
– weil diese „fehlenden Interpretationen“ nur zu gerne bewusst verwendet werden,
um den okkulten Forschungsraum,
– dem nun einmal jedwede Forschung einmal entsprang,
– bis ins Heute hinein ins Lächerliche zu ziehen…

…Währenddessen im Eigentlichen „das Okkulte der Beginn und die Zukunft jedweder Erkenntnis“ war, ist, und auch weiterhin sein wird,

– denn, – was immer Wir auch als „Bekanntes“ dem Unbekannten abgerungen haben, – es wird immer das kleinere Reich sein. –

Was den heutigen Denker mit dem Denker der Antike eint, – ist diese „Erkenntnis der Kleinheit des Uns Bekannten gegenüber dem Reich des Uns immer noch Verschlossenen“. –

– Jedweder gedankliche Ansatz darüberhinaus bedeutet „Okkultismus“,
– bedeutet „das Unbekannte zu betreten“. –

Unsere Ahnen haben „Uns eine Welt bewiesen“, – um „sich sicher sein zu können“, – und Ich achte das Wirken Ihrer Zeit.-

– Dennoch „darf das Bewiesene nicht der Masstab des Möglichen sein“, – sondern eben, – das, was er nun einmal ist:

– „Der Masstab des bereits Bekannten“, – und somit sicher ein wichtiger Meilenstein, – doch nicht unbedingt ein Endergebnis. –

– Meine Interpretationen, – sind ein erster, – und auch sicher recht holpriger – Beginn einer Menschheit, die versucht, das Maximum seines Ihr erreichbaren Bewusstseins einzusetzen,
– um diese, – Uns alle verbindende Welt, – aus individueller Perspektive heraus zu interpretieren,
– und damit sicherzustellen, das das individuelle Bewusstsein des Einzelnen seinen Ihm zustehender Platz in der „Schöpfung unserer aller Wirklichkeit“ bekommt. –

Advertisements